MBtech News.

zurück zur Liste
 
23.09.2015 | Pressemitteilung

„Bewegen Sie, was Sie bewegt“: AKKA Technologies startet Recruiting-Kampagne in Deutschland

Sindelfingen, 23. September 2015 – Unter dem Motto „Bewegen Sie, was Sie bewegt“ startete der Engineering- und Consulting-Dienstleister AKKA Technologies mit seinen Kompetenzzentren MBtech, Octogon und AKKA GmbH Anfang September eine deutschlandweite Recruiting-Kampagne. Gesucht werden Ingenieure für die Branchen Automotive, Aerospace und Rail, den drei Kernsparten des Unternehmens.

Eines der drei Motive der Recruiting-Kampagne „Bewegen Sie, was Sie bewegt“ von AKKA: Auf dem Tablet aufgerufen, hält die abgebildete Person sozusagen ihre Zukunft in Händen.

„Wir realisieren große, technisch komplexe Projekte für Kunden aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt und der Schienenverkehrsbranche. Ein anspruchsvolles, internationales Umfeld also, für das wir Ingenieure und Young Professionals aus den Bereichen Technik und Naturwissenschaft suchen, die entsprechend dem Kampagnenmotto ‚Bewegen Sie, was Sie bewegt‘ die Mobilitätsthemen von morgen mitgestalten wollen“, sagt Dirk Leinert, bei MBtech, dem Automotive-Kompetenzzentrum von AKKA Technologies, verantwortlich für HR, Kommunikation und Marketing. „Gleichzeitig bietet ihnen die Größe und die Wachstumsdynamik unseres Unternehmens vielfältige Möglichkeiten, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln.“

Entwickelt wurde die neue Kampagne in Zusammenarbeit mit der auf Employer Branding, Personalmarketing und E-Recruiting spezialisierten Agentur Personalwerk GmbH. Die drei Motive der Kampagne sind explizit auf die drei Kernbranchen Automobil, Flugzeug und Schienenfahrzeug zugeschnitten. Für ihr Design zeichnen die Mitarbeiter des AKKA-Design-Kompetenzzentrums Proceda in Sindelfingen verantwortlich, durch die Bank Spezialisten, wenn es um Entwurf und Visualisierung von futuristischen Fahr- und Flugzeugen geht. Die Idee: Auf dem Tablet aufgerufen, halten die abgebildeten Personen mit diesen Motiven ihre Zukunft in Händen.

Zu sehen sind die Kampagnenmotive als Anzeigen in den Print- und Onlineausgaben der einschlägigen Fachmedien. Entsprechende Beiträge auf den Onlineplattformen ausgesuchter Jobbörsen ergänzen die Werbeaktion. Darüber hinaus sind die Motive wichtiger Bestandteil der neu gestalteten Arbeitgeber-Webseite von AKKA Technologies und verschiedener Printprodukte, die die Recruiting-Kampagne begleiten.

Die groß angelegte Recruiting-Aktion der AKKA Technologies startet im zeitlichen Umfeld der IAA, der internationalen Leitmesse für Mobilität, wenn Ingenieursleistungen rund um die automobile Zukunft auf das große Interesse einer fach- und sachkundigen Öffentlichkeit stoßen. „Top ausgebildete Fachkräfte im Engineering-Umfeld sind sehr gefragt“, so HR-Leiter Leinert. „Deshalb wollen wir Ingenieure mit spannenden Zukunftsthemen und technologischen Herausforderungen bei ihrer Leidenschaft packen.“

Einheitliche Arbeitgebermarke

Mit der Recruiting-Kampagne präsentiert sich AKKA Technologies in Deutschland erstmals einer breiten Öffentlichkeit als Top-Arbeitgeber. Nicht zuletzt um die Wirksamkeit der Kampagne zu unterstützen, hat das Unternehmen zeitgleich auch das Erscheinungsbild seiner in Deutschland ansässigen Gesellschaften wie die MBtech Group in Sindelfingen, die AKKA GmbH in München und die AKKA Octogon in Hamburg als attraktive Arbeitgeber vereinheitlicht: Sie sind nun unter dem Dach der Arbeitgebermarke AKKA zusammengeführt. „Für unsere Kunden ändert sich dadurch nichts, denn die Gesellschaften mit ihren etablierten Brands bleiben als Kompetenzzentren in ihren jeweiligen Branchen bestehen“, betont Dirk Leinert. 

 
 
zurück zur Liste
world
Sprache wählen