MBtech News.

zurück zur Liste
 
06.03.2009 | MBtech Group

Kalenderprojekt der MBtech Group gewinnt internationale Preise.

Der MBtech-Kalender für 2009 hat Auszeichnungen bei zwei der angesehensten Wettbewerbe der Druck- und Medienbranche erhalten: Bei der 59. Internationalen Kalenderschau vergab die Jury des Graphischen Klubs Stuttgart e.V. das Prädikat „Silber“. Ebenfalls ein Prädikat in „Silber“ erkannte die Jury des „Japan Calendar Awards 2009“ dem MBtech-Druckwerk zu.

Die Kalenderschauen, die beide jedes Jahr Ende Januar stattfinden, gehören zu den bedeutendsten Wettbewerben der Druck- und Medienbranche in Europa bzw. in Asien. Bei den Veranstaltungen wurden rund 1.500 internationale Kalenderdrucke gezeigt, von denen 60 in verschiedenen Kategorien prämiert werden. Hauptpreis der Stuttgarter Jury ist der „GREGOR“ 2009, daneben gibt es Prädikate in Gold, Silber und Bronze, die mehrfach vergeben werden können. Der Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e.V., der Graphische Klub Stuttgart e.V., die Kodak GmbH, Stuttgart, und das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg richten den Wettbewerb in Stuttgart gemeinsam aus. Beurteilt werden Originalität, Kreativität, Gestaltungskonzept, Produktionen und Materialauswahl, Funktionalität, Fotografie. Ähnliche Kriterien legt auch die Jury des „Japan Calendar Award“ für ihre Prädikate in Gold, Silber und Bronze an. Die Calendar Fair der Japan Printing News Co. Ltd., des japanischen Druckereiverbandes, vergibt die Preise bereits zum 60. Mal.

Der großformatige MBtech-Kalender thematisiert unter dem Motto „Nature of Technology“ auf zwölf Blättern die Symbiose zwischen biologischen Prozessen und den Engineering- und Consulting-Leistungen der MBtech Group. Er ist das Ergebnis eines Wettbewerbs unter drei renommierten deutschen Gestaltungshochschulen. MBtech hatte aus 20 eingereichten Kalenderkonzepten das des Teams der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart ausgewählt und realisiert.
„Wir freuen uns ganz besonders, dass junge, kreative Stuttgarter den Wettbewerb gewonnen haben“, sagt Dr. Wolfram Motz, Leiter Marketing MBtech Group.

 
 
zurück zur Liste
world
Sprache wählen