MBtech News.

zurück zur Liste
 
15.04.2013 | Pressemitteilung

Neuer Hauptsitz der MBtech entsteht auf dem Flugfeld Böblingen/Sindelfingen

Der Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen hat dem Antrag zur Ansiedlung der MBtech Group GmbH & Co. KGaA zugestimmt. Geplant ist eine zügige Vertragsunterzeichnung und Umsetzung des Projekts, damit bis Ende 2015 die neuen Gebäude bezogen werden können.

MBtech möchte verschiedene Standorte und einen Großteil der rund 1.500 Mitarbeiter im Großraum Sindelfingen auf dem Flugfeld zusammenführen und den neuen Standort Flugfeld künftig als Unternehmenszentrale nutzen. Der zweitgrößte Arbeitgeber Sindelfingens bekennt sich mit diesem Schritt klar zum Standort und schafft die Voraussetzungen für weiteres nachhaltiges Wachstum. 

„Wir sind seit der Gründung der MBtech 1995 schnell gewachsen und so mussten wir nach und nach verschiedene Flächen anmieten“, so Christoph Schmidt-Arnold, CFO der MBtech Group. „Schon seit längerem suchen wir nach einem neuen Standort hier in der Region, um unsere Flächen zu bündeln. Wir sind sehr froh, auf dem Flugfeld einen repräsentativen Firmensitz und ein attraktives Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter schaffen zu können.“ Vorgesehen sind der Bau von Büro-, Produktions-, Service-, Werkstatt- und Laborflächen sowie einer Parkgarage mit mindestens 680 Stellplätzen. Ein Betriebskindergarten soll es den Beschäftigten ermöglichen, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Auf einem Teilstück des Quartiers 42 soll der neue Firmenhauptsitz mit Verwaltungsgebäuden entstehen. Auf einem angrenzenden Grundstück wird eine Kombination aus Büro- und Werkstattflächen errichtet werden. Insgesamt sollen etwa 10.000 m² Werkstattflächen und 21.000 m² Büroflächen gebaut werden. Harald Keller, CEO der MBtech Group: „Unser Schlüsselkunde Daimler ist nur wenige Meter Luftlinie entfernt, sodass wir die gute Zusammenarbeit fortsetzen können. Gleichzeitig haben wir die Chance, durch unseren eigenen, unabhängigen Standort auch unsere anderen Kunden optimal zu bedienen.“

 

STATEMENTS DER HAUPTAKTEURE

Maurice Ricci, CEO und Gründer der AKKA Group:
 „Mir ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiter Raum zur Entfaltung haben und alle Bereiche im Unternehmen eng zusammenarbeiten. Ein gemeinsamer Firmenhauptsitz für unsere Mitarbeiter steigert unsere Performance gegenüber Kunden und fördert den Austausch untereinander. Das neue Gebäude wird mit modernster Sicherheitstechnik ausgestattet, so dass wir verstärkt an unterschiedlichen Kundenprojekten arbeiten können. Das ist ein weiterer wichtiger Baustein auf dem Weg der Diversifizierung. Wir investieren bewusst in die Zukunft und schaffen die Voraussetzung für weiteres nachhaltiges Wachstum der MBtech.“

 

Dr. Bernd Vöhringer, Oberbürgermeister der Stadt Sindelfingen:
„MBtech ist ein erfolgreiches Sindelfinger Unternehmen, und ich freue mich, dass es expandiert und auf dem Flugfeld seine Unternehmenszentrale aufbaut. Das ist gut für den Standort, die Region und die Menschen, die hier Arbeit finden. Zudem ist es höchst erfreulich, dass es uns damit gelingt, ein Unternehmen, das wächst, am Standort zu halten. Auch dafür haben wir das Flugfeld entwickelt, um unseren örtlichen Unternehmen eine Perspektive zu bieten, wenn sie erweitern wollen. Der Aufbau der MBtech-Zentrale auf dem Flugfeld und die Ansiedlung von mehr als 1.000 Arbeitsplätzen ist ein großer Erfolg für das Flugfeld - und ist der von vielen ersehnte Durchbruch im Gewerbegebiet Nord. Ich danke allen Beteiligten, die daran mitgewirkt haben - der Erfolg ist einer starken Teamleistung zu verdanken.“ 

 

Wolfgang Lützner, Oberbürgermeister der Stadt Böblingen:
 „Die Neuansiedlung von MBtech ist höchst erfreulich. Auch weil diese Standortentscheidung ein starkes Signal an solche Unternehmen sendet, die noch darüber nachdenken, die Qualitäten des Flugfelds mit seiner hervorragenden verkehrlichen Anbindung und tollen Infrastruktur zu nutzen. Noch ist die Auswahl an Flächen groß - zu lange mit einer Standortentscheidung zu warten, aber nicht ratsam. Beim Zuschlag an MBtech lag mein besonderes Augenmerk auf der Ansiedlung einer großen Zahl hochqualifizierter und zukunftsorientierter Arbeitsplätze. Für die Menschen, die dort ihrer Arbeit nachgehen werden, findet sich in direkter Nachbarschaft auch ein attraktives Wohn- und Freizeitangebot. Was will man mehr?"  

 

Peter Brenner, Geschäftsführer des Zweckverbands Flugfeld Böblingen/Sindelfingen:
 „Es freut uns sehr, ein so innovatives Dienstleistungs-Unternehmen aus der Region für den Standort Flugfeld zu gewinnen. Damit unterstreicht das Flugfeld als zukunftsweisender Standort seine Qualität und gibt Unternehmen und Mitarbeitern eine planbare Sicherheit. Außerdem erhoffen wir uns durch die Ansiedlung dieses international führenden Unternehmens eine Sogwirkung für weitere Betriebe.“

 

Harald Keller, CEO der MBtech Group:
„Unser Schlüsselkunde Daimler ist nur wenige Meter Luftlinie entfernt, sodass wir die gute Zusammenarbeit fortsetzen können. Gleichzeitig haben wir die Chance, durch unseren eigenen, unabhängigen Standort auch unsere anderen Kunden optimal zu bedienen. Wir erhalten hier zudem die Möglichkeit, unsere Entwicklungstätigkeit eng zu verzahnen mit der Arbeit an Innovationsthemen durch die neu gegründete AKKA Research. Diese wird dort ebenfalls angesiedelt. Gerade die kurzen Wege, der schnelle Austausch unter den Kollegen und Fachbereichen sind ein wichtiger Faktor für uns.“

 

Christoph Schmidt-Arnold, CFO der MBtech Group:
„Wir sind seit der Gründung der MBtech 1995 schnell gewachsen und so mussten wir nach und nach verschiedene Flächen anmieten. Schon seit längerem suchen wir nach einem neuen Standort hier in der Region, um unsere Flächen und damit auch unsere Kräfte zu bündeln. So lässt sich auch der Aufwand für IT-Infrastruktur, Gebäudemanagement etc. optimieren. Gleichzeitig sind wir sehr froh, auf dem Flugfeld einen repräsentativen Firmensitz und ein attraktives Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter schaffen zu können.“

 
 
zurück zur Liste
world
Sprache wählen