MBtech News.

zurück zur Liste
 
27.01.2016 | Pressemitteilung

Neugier fördern: MBtech Group sponsert „Jugend forscht“-Wettbewerb

Sindelfingen, 27. Januar 2016 – Der diesjährige „Jugend forscht“-Wettbewerb steht unter dem Motto „Neues kommt von Neugier“. Als Sponsor des Regionalwettbewerbs Mittlerer Neckar ist auch der Engineering- und Consulting-Dienstleister AKKA Technologies und sein Automotive-Kompetenzzentrum MBtech wieder mit dabei. Los geht die zweitägige Veranstaltung am 18. Februar 2016 in Sindelfingen.

Manuela Jetter, Verantwortliche für Personalentwicklung und Ausbildung bei AKKA Deutschland, präsentierte das Engagement der Gruppe für den Regionalwettbewerb Mittlerer Neckar von "Jugend forscht" in Anwesenheit der anderen Sponsoren.

„Neugier ist die Voraussetzung für Entwicklung und Innovation“, erklärt Manuela Jetter, Verantwortliche für Personalentwicklung und Ausbildung bei AKKA Deutschland und der MBtech Group, das Engagement der Unternehmensgruppe bei dieser besonderen Art der Nachwuchsförderung. „Meine Kollegen und ich wären jetzt nicht hier, wenn wir nicht in jungen Jahren in unserem Forscher- und Tatendrang bestätigt und unterstützt worden wären. Deshalb möchten wir junge Menschen ermuntern, aufgeweckt und neugierig wissenschaftlichen Themen auf den Grund zu gehen, verschiedene Lösungsmöglichkeiten auszuprobieren, ihren Horizont zu erweitern und immer wieder neue Perspektiven einzunehmen.“

 

Die Stadt Sindelfingen hat bereits seit zehn Jahren die Patenschaft für den Regionalwettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ inne, auch MBtech ist als Sponsor inzwischen seit mehreren Jahren dabei. „Wir engagieren uns gerne, denn als zweitgrößter Arbeitgeber vor Ort wissen wir, dass ein Technologie- und Innovationsstandort nur mit aufmerksamem und wissbegierigem Nachwuchs Bestand hat“, sagt Personalfachfrau Manuela Jetter.

 

Sindelfingen ist Hauptsitz der AKKA Deutschland mit ihrem Automotive-Kompetenzzentrum MBtech. Für den Engineering-Dienstleister ist die Nachwuchsförderung seit langem ein großes Anliegen: Das Unternehmen führt regelmäßig Bewerbungstrainings für Schüler durch und lädt Jugendliche zum Girls‘ Days und zum Schulferientag ein. Zudem bildet MBtech unter anderem zum Kfz-Mechatroniker und Technischen Produktdesigner aus, bietet die dualen Hochschulstudiengänge Maschinenbau, Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen an und beteiligt sich am Trainee-Austauschprogramm V.I.E., in dessen Rahmen junge Menschen aus aller Welt zwischen 18 und 28 Jahren ein halbes oder ganzes Jahr lang das Berufsleben und MBtech als Arbeitgeber kennenlernen können.

 
 
zurück zur Liste
world
Sprache wählen